Suchen:

In der CD-Datenbank sind derzeit schon über 400 CDs enthalten. Damit Sie daraus die gewünschten finden, haben wir zwei Navigationshilfen vorgesehen, die Sie auf allen Seiten finden:

  • die Schnellauswahl, bei der sich durch Überfahren mit der Maus Untermenüs öffnen
  • eine Suchfunktion (Beschreibung siehe unten)


Mit der Auswahl können CDs mit bestimmten Anfangsbuchstaben gewählt werden. Diese Buchstaben gelten wahlweise für das Orchester (entweder den Orchesternamen oder häufiger den Sitz des Orchesters) oder den CD-Titel.

In beiden Fällen wird das Ergebnis als sortierte Liste dargestellt (ähnlich einer „Linkliste”). Angegeben sind jeweils der „Orchestername” und der „CD-Titel”; sortiert wird nach dem gewählten Auswahlkriterium. Die Auswahlbereiche wurden so ausgesucht, dass die Listen jeweils etwa gleich groß sind.

Beim Überfahren des CD-Titels mit der Maus erscheint eine Abbildung des CD-Covers, sofern dieses vorhanden ist.

Detailinformationen zu jeder CD

Durch Klick auf den CD-Titel gelangen Sie jeweils zur Detail-Seite. Dort sind folgende Informationen enthalten:

  • Orchestername und CD-Titel: so wie sie auch in der Liste stehen.
  • Tracklisting: alle aufgenommenen Stücke in der Reihenfolge, wie sie auf der CD enthalten sind
  • Cover-Foto: rechts oben, sofern vorhanden
  • weitere CDs: eine verlinkte Liste mit weiteren CDs desselben Orchesters
  • Link zur Homepage: falls das Orchester eine hat

Suchfunktion

Die Suchfunktion wurde so einfach und komfortabel wie möglich gehalten; sie ist eine Volltextsuche über alle Datenbankfelder Dies führt i. d. R. zu einer etwas zu hohen Trefferzahl, vermeidet aber „Verluste”). Wesentlich wird wohl die Suche nach Orchestern, CD-Titeln oder einzelnen Stücken und ihren Komponisten oder Bearbeitern sein. Sie funktioniert unter folgenden Randbedingungen:

  • Es werden sowohl ganze Wörter als auch Wortteile gefunden. Bsp.: „russ” findet die „Timbre Russian Accordions Group of Moscow” genauso wie die CD „ Mein Russland” und alle CDs mit Stücken, die Wolfgang Russ komponiert oder bearbeitet hat.
  • Ein Suchbegriff muss aus mindestens 3 Buchstaben bestehen; kürzere Begriffe werden ignoriert.
  • Groß- oder Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
  • Suchwörter können kombiniert werden; bei mehreren, durch Leerzeichen getrennten Begriffen, werden nur Stücke gefunden, deren Datensatz alle Begriffe enthält.
  • Die Reihenfolge der Suchbegriffe ist beliebig.
  • „Ähnlichkeitssuche”: wir arbeiten an einer Funktion, die auch alternative Schreibweisen findet. Bei zahlreichen Begriffen funktioniert dies schon, weitere werden im Lauf der Zeit dazukommen. Bis dahin gilt: es müssen evtl. mehrere Schreibweisen getestet werden.

Wem dies alles zu kompliziert erscheint, hier noch einige Beispiele:

  • „baltmannsweiler” findet alle CDs, die vom Akkordeon-Orchester Baltmannsweiler eingespielt wurden
  • „würthner” findet alle CDs, auf denen mindestens ein Stück von Rudolf Würthner enthalten ist
  • „baltmannsweiler brahms” findet nur die CDs des Akkordeon-Orchesters Baltmannsweiler, auf denen Stücke von Johannes Brahms zu hören sind

Wenn eine Suche nicht zum Erfolg führt, obwohl Sie ein Ergebnis erwarten: nennen sie uns den/die Suchbegriff(e) und das gewünschte Ergebnis. Wir schauen dann nach und passen ggf. die Suche an.
Und bei speziellen Fragen helfen wir auch gerne direkt weiter. Melden Sie sich doch einfach bei uns.

Valid HTML 4.01 Strict  CSS ist valide!
© 2017 HOE • Autoren: Jörg und Martin • Alle Rechte vorbehalten • Stand: 3. August 2016