Suchen:
`S Blättle, 8. September 2010

45. Endersbacher Weinfest mit Krämermarkt

Das „Harmonika-Orchester Endersbach” (HOE) hatte für den Samstagabend wieder einen „musikalischen Mundartabend” organisiert und ein Duo (auch mit Handharmonika) aus dem Allgäu engagiert, das sich „Königliche Waschhausvereinigung” nennt. Mit einer großen Auswahl an Instrumenten, originellen Liedern und humoristischen Episoden aus dem eigenen Leben wurde aus dem Abend eine gelungene Unterhaltung und das in Gold eingerahmte Bild mit dem bayerischen König Ludwig II erinnerte an royale Zeiten. Mit ihrem Sinn für das Besondere führten die beiden Tonis auch eine alpenländische Heinze (eine senkrechte Stange mit mehreren Querstangen für das   Aufhängen von Heu) als großes Holzklopfinstrument vor. Der großflächige Stromausfall in Weinstadt kam zum Glück erst nach dem Abendprogramm und für eine starke Stunde mussten die Kerzen auf den Tischen ausreichen. Das Weinfest am Sonntag fand dann auf der Strümpfelbacher Straße mit dem vielfältigen Krämermarkt und der Hocketse in und um die Jahnhalle statt. Mit einem Top-Angebot für das Mittagessen, abwechslungsreicher Unterhaltungsmusik und einer herrlich geschmückten Bühne mit aufgehängtem Trauben war das harmonische Fest eine gelungene Aktion des HOE mit all den vielen Helfern, die für eine solche Veranstaltung nötig sind.
Valid HTML 4.01 Strict  CSS ist valide!
© 2018 HOE • Autoren: Jörg und Martin • Alle Rechte vorbehalten • Stand: 3. August 2016